French Toast Rezept mit Monte Drink

French Toast ist ein Klassiker unter den amerikanischen Frühstücks-Rezepten! Unser Monte Drink sorgt für ein abwechslungsreiches Upgrade.

Süßer French Toast mit Monte Drink

Arme Ritter, Pofesen, Scheiterhaufen – die Bezeichnungen für French Toast sind vielfältig, aber eines gilt immer: Er schmeckt einfach herrlich, und das der ganzen Familie! Dabei ist es kein Problem, wenn das verwendete Brot nicht mehr ganz frisch ist. Denn trockenes Brot ist saugfähiger, was dafür sorgt, dass der French Toast am Ende umso saftiger wird. Es gibt übrigens Rezept-Varianten, in denen statt Toast Brioche verwendet wird. Was euch besser schmeckt, entscheidet am Ende ihr. Wirklich unwiderstehlich wird der French Toast aber erst mit dem Monte Drink!

Die perfekte Begleitung zum French Toast

In unserem Rezept werden die Toastscheiben nicht wie beim Original in Milch getränkt, sondern stattdessen im Monte Drink. Das bringt den unverkennbaren Geschmack nach frischer Milch, leckerer Schokolade und kräftigen Haselnüssen ins Gericht. Am besten haltet ihr für jeden gleich noch einen zusätzlichen Monte Drink zum Trinken bereit. Denn der macht sich nicht nur im French Toast gut, sondern auch dazu!

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Portionen: 4

Zutaten

  • 3 Eier
  • 200 ml Monte Drink
  • 1 Prise Salz
  • 8 Scheiben Toastbrot
  • Butter zum Braten
  • Nach Belieben: Monte Milchcreme-Dessert, gehackte Haselnüsse, Heidelbeeren

Zubehör

  • Schüssel
  • Schneebesen
  • Gabel
  • Pfanne

Zubereitung

Schritt 1

Eier in eine Schüssel aufschlagen.

Schritt 2

Monte Drink und eine Prise Salz zu den Eiern hinzufügen und alles mit einem Schneebesen verquirlen.

Schritt 3

Toastscheiben mit einer Gabel einstechen, sodass kleine Löcher entstehen. Scheiben nach und nach in die Eier-Monte-Mischung geben und warten, bis das Toastbrot vollgesogen ist.

Schritt 4

Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Toastscheiben nach und nach von beiden Seiten für ca. 5 Minuten goldbraun braten. Monte Toast mit Monte Milchcreme-Dessert beträufeln und nach Belieben mit Heidelbeeren und gehackten Haselnüssen garnieren.

Tipp

Beim Anrichten eures Fench Toastes sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Auch Bananen, Erdbeeren, Schokostreusel oder Kokosraspel passen gut dazu und sorgen für einen bunten Farbtupfer auf dem Frühstückstisch.

Mehr Monte Moments entdecken

Pizza mal anders - Süße Monte-Pizza mit Früchten

Upcycling-DIY: Monte-Kerzen-Gießen

Monte-Tarte Rezept – Mürbteig mit Monte-Schokoladen-Füllung